Kräuterfrau Klaudia Hoffmann

geboren in Eitorf/Rhein-Sieg-Kreis
lebt zur Zeit in Buchholz-Westerwald
Naturerkundungsreisen in Deutschland und in Frankreich

„Ich stehe in der Tradition der Kräuterfrauen und gehe den alten Pfad der Heilpflanzen.“

Früher wurde das Wissen um die Bedeutung, das Vorkommen und die Wirkung von Pflanzen von Generation zu Generation weitergegeben. In der heutigen Zeit geschieht das immer seltener. Ich möchte das Wissen um die Kraft der Heilpflanzen bewahren und weitertragen.

Als Kräuterfrau
… sorge ich dafür, dass möglichst viele Menschen unsere heimischen Heilpflanzen kennen lernen und sie als nachwachsende Hilfsmittel zu schätzen wissen. Mit meiner Arbeit möchte ich dazu beitragen, dass die einheimischen Heil- und Würzkräuter wieder einen Platz im hauseigenen Garten bekommen. Sie können den heutigen Gärten ihre Natürlichkeit wiedergeben und den Pflanzen einen neuen Lebensraum schenken.

Meine Führungen und Workshops
– machen das Wissen um traditionelle Heilpflanzen sicht- und spürbar für alle
– sensibilisieren für den bewussten Umgang mit Heil- und Würzkräutern
– erinnern an die Wirkung der Heilpflanzen als Ursprung unserer Medizin
– tragen dazu bei, Menschen und Pflanzen wieder in Verbindung zu bringen
– bieten neben dem Erleben in der Natur auch Hintergrundinformationen über Vorkommen und Verwendung von Heilpflanzen im eigenen Garten

Meine Ausbildung und Erfahrung als Kräuterfrau

2006-2021Kräuterschule Sonnenbraut in Buchholz (Asbacherland)
2010Qualifikation zur Aroma-Fachberaterin für ganzheitliche Produkte der PRIMAVERA-Naturkosmetik und Aromatherapie
2007-2012Konzeptionelle Beraterin für Natur und Nachhaltigkeit im Wellnessbereich und Kräutergarten des Saunaparks Siebengebirge Königswinter-Oberpleis
2007Qualifizierung zur Kräuterpädagogin nach Dr. Brigitte Klemme
2006Gründung der Kräuterschule Sonnenbraut im Siebengebirge, fachkundige   Kräuterführungen, -Workshops, – Seminare und Salbenküche, individuelle Gartenberatung für Privatpersonen, Unternehmen, Kliniken und   Senioreneinrichtungen
2005-2006 Heilpraktikerschule Artemisa in Bonn, Teil II
2004-2005 Heilpraktikerschule Thalamus in Köln, Teil I
  Fachausbildung Phytotherapie
2001-2004Verschiedene Lehrgänge an der Heilpraktikerschule GDT Siegburg
1998-2001Kräuterfrau auf dem Lager der Spiel- und Handwerksleut von Kramer, Zunft & Kurtzweyl – und damit verbunden
– Studium von Kloster-Arznei und Kräutergärten in Deutschland und Frankreich
– Erkundung einheimischer Heil- und Würzkräuter in freier Natur
– Ausbildung in der Heilpflanzenkunde der ARVEN-Schule für ganzheitliche Aromatherapie und Pflanzenheilkunde bei Susanne Fischer-Rizzi im Allgäu
1988-1998Standbetreiberin für Kräutertees, ätherische Öle und Salben auf dem mittelalterlichen Markt im Verein Kramer, Zunft & Kurtzweyl
1986Ausbildung zur Floristin